Suche
Suche Menü

Malerarbeiten

Bei den Malerarabeiten unterscheidet man die klassischen Malerarbeiten und die Lackier- oder Lasierarbeiten.

Malerarbeiten

Die Gestaltung und Beschichtung von Decken- und Wandflächen dient nicht nur der optischen Verschönerung, sie soll auch den Untergrund schützen. Es gibt eine Vielzahl von Beschichtungen (Farben). Da den Überblick zu behalten ist nicht immer ganz leicht. Schon hier helfen wir Ihnen, indem wir die richtige Beschichtung für den richtigen Untergrund empfehlen, damit die Malerarbeiten den gewünschten Erfolg haben. Hierfür wenden wir die entsprechenden Prüfmethoden an.

Zu den häufigsten Farben und Beschichtungsmaterialien gehören:

  • Dispersionsfarben
  • Latexfarben
  • Silikatfarben
  • Lehmfarben
  • Kalkfarben

Sie haben jeweils unterschiedliche Eigenschaften und dienen somit unterschiedlichen Zwecken. Einige schützen effiktiv vor Nässe. Andere sind besonders abriebresitent. Einige sind alkalisch und beugen Schimmelbildung vor. Auch gibt es Farben mit einer antiallergenen Wirkung die das Raumklima positiv beeinflussen können.

Ausgestaltung der Malerarbeiten

Ist erst die richtige Beschichtung gefunden, folgt die Gestaltung der Wand- und Deckenflächen. Wir haben eine sehr große Auswahl an Farbtönen zur Verfügung. Auch hier stehen wir Ihnen beratend zur Seite. Gerne unterstützen wir bei der Farbauswahl, so dass die neue Farbgestaltung harmonisch zu Ihrer späteren Einrichtung passt.

Lasier- und Lackierarbeiten

Bei den Lasier- und Lackierarbeiten steht der Schutz des Untergrundmaterials im Fokus. Durch die Farbgestaltung haben Sie zusätzlich die Möglichkeit den Untergrund optisch aufzuwerten.

Wird Metall nicht beschichtet, ist es der Witterung ausgesetzt und kann an der Luft oxidieren. So entsteht Rost. Dieser kann das Metall beschädigen und langfristig sogar zu einer Gefärdung der Bausubstanz führen. Daher sollten auch abgeplatzte Beschichtungen bearbeitet und neu lackiert werden.

Unbehandeltes Holz (Fenster, Türen, Dachüberstände oder Gartenhütten) sind dem Wetter ausgesetzt. So können sie morsch und unansehnlich werden. Zudem kann ihre Funktion dadurch nagativ beeinflusst werden. Um dem vorzubeugen sollte Holz regelmäßig behandelt werden. Dies geschieht mit Lackfarben oder Lasuren, die das Holz schützen. Auch hier gilt: Beschädigte Stellen sind nicht geschützt und sollten ausgebessert werden.

Bei all diesen Aufgaben stehen wir Ihnen als Maler-Meister-Betrieb zur Seite. Wir prüfen Untergrund und äußere Einflüsse, wählen das richtige Beschichtensmaterial und schützen so ihr Eigentum vor Beschätigung. Auch bei der Gestaltung unterstützen wir Sie gerne.

Sie brauchen Hilfe bei der Planung eines Projektes? Auch hier helfen wir gerne weiter.